Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren,
Zunehmend wächst bei vielen von Ihnen der Bedarf, in größere Anlagenmodernisierungen zu investieren – schließlich ist rund die Hälfte der über 650 Automobillackierereien weltweit älter als 20 Jahre. Selbst in China zeigen immer mehr Anlagen Modernisierungsbedarf. Wir stehen Ihnen als erfahrener Partner zur Seite und haben unsere Kompetenz bereits bei vielen, teils sehr anspruchsvollen, Projekten bewiesen.

Modernisierungsinvestitionen haben meist kurze Amortisationszeiten, da sie die Produktivität beträchtlich steigern. Wir entwickeln gezielt neue Produkte mit messbaren Effizienzgewinnen und kurzen Payback-Zeiten, die dazu einen wertvollen Beitrag leisten.

Im Jahr 2008 machten die Brownfield-Projekte lediglich 15 Prozent unseres Lackiertechnikgeschäfts aus, 2015 waren es bereits 35 Prozent. Wir haben auf den gestiegenen Bedarf an Modernisierungen reagiert und unsere Service-Standorte und -Kapazitäten ausgebaut. So können wir Sie bestmöglich unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ralf W. Dieter
Vorstandsvorsitzender Dürr AG